guestoo in ein bestehendes Mitarbeiter Portal einbinden Nahtlose Integration inkl. SingleSignOn

guestoo in ein bestehendes Mitarbeiter Portal einbinden

Nahtlose Integration inkl. SingleSignOn

Die Gebrüder Heinemann haben ein Mitarbeiter Portal in dem Sie Ihren Angestellten Fortbildungen oder spezielle Events anbieten wollen. Das ganze in Bezug auf Standort und Abteilung des Mitarbeiters und ohne einen zusätzlichen Login.

Fri 24.04.2020, 13:56

Die Anforderung

Gezieltes Anbieten von Events für die Mitarbeiter

Die Gebrüder Heinemann haben ein Mitarbeiter Portal in dem Sie Ihren Angestellten Fortbildungen oder spezielle Events anbieten wollen. Die abgebotenen Events sollen sich auf den Standort und die Abteilung des Mitarbeiters beziehen. Damit der Mitarbeiter die Events sieht, soll er sich nicht extra einloggen müssen, sondern die Authentifizierung soll per azure sso login erfolgen.

Die Lösung mit guestoo

  • Die Events werden von den verschiedenen Veranstaltern im guestoo Backend eingepflegt und verwaltet
  • Der Mitarbeiter loggt sich im Mitarbeiter Portal ein und geht auf den Bereich "Events".
  • Dort findet er eine Übersicht aller für ihn passenden Events (nach Thema, Standort des Mitarbeiters und Abteilung).
    Hierfür wurde die Event-Übersichtsseite von guestoo genutzt, die als iFrame in das bestehende System implementiert wurde. Die Filterung der Events erfolgte über Parameter im URL-Aufruf.
  • Er klickt auf Anmelden. Entweder er ist sofort angemeldet oder er muss die fehlenden Informationen die für das entsprechende Event benötigt werden nachtragen. Die authentifizierung erfolgt per Single Sign On.
  • In der gleichen Liste kann der Mitarbeiter sich auch wieder abmelden, falls er doch nicht kann - falls erlaubt.
  • Es gibt zusätzlich die Option sich eine Genehmigung vom Vorgesetzten holen zu müssen, so dass dieser bei der Anmeldung eine Info bekommt und zustimmen oder ablehnen kann.

Das wurde benötigt

Die Umsetzung ging dank der offenen Architektur von guestoo sehr schnell und unkompliziert. Folgendes wurde gemacht:

  • Es wurde eine Server-Business Lizenz von guestoo genutzt
  • Die Event-Übersichtsseite wurde um eine Berechtigungsfunktion erweitert
  • Es wurde die Möglichkeit geschaffen sich per azure sso login zu authentifizieren

Der Rest konnte mit dem Standard gelöst werden.