Update 20180816 Manuelle Gast-Absage (z.B. per Telefon) dokumentieren, Gast kann doch wieder zusagen (nach absage), Bugfixing

Update 20180816

Manuelle Gast-Absage (z.B. per Telefon) dokumentieren, Gast kann doch wieder zusagen (nach absage), Bugfixing

Es gibt ein kleines Update für guestoo. Diesmal haben wir uns auf die Optimierung der vorhandenen Prozesse konzentriert und in dem Zusammenhang auch noch 2 Mini-Features implementiert.

Thu 16.08.2018, 11:31

Manuelle Absage protokollieren

Absagen von Gästen ausserhalb von guestoo (z.B. am Telefon) protokollieren

Manuelle Absage protokollieren - Absagen von Gästen ausserhalb von guestoo (z.B. am Telefon) protokollieren

Wer kennt es nicht. Ein Gast kann nicht kommen, hat aber das Bedürfnis es persönlich mitzuteilen. Ab sofort gibt es in der Gästeliste am Gast den Button "Absage durch Gast" mit dem genau diese Fälle protokolliert werden können.

  • Ganz einfach:
  • Gast suchen
  • "Absage durch Gast" anklicken
  • Grund eingeben
  • Fertig!

Die Absage wird nun genauso behandelt, wie eine Absage durch den Gast im System inkl. aller Optionen für Eventmanager und Gast.

Abgesagt und doch spontan Zeit?

Gäste können ab sofort auch nach einer Absage doch wieder zusagen

Abgesagt und doch spontan Zeit? - Gäste können ab sofort auch nach einer Absage doch wieder zusagen Ab sofort können Gäste Ihre Meinung auch ändern.

Ein Gast hat für das Event abgesagt. Jetzt hat er aber doch Zeit und möchte gerne kommen. Damit das nicht per Mail oder Telefon passieren muss, gibt es nun in guestoo für den Gast die Möglichkeit doch noch zuzusagen.

Damit dies nicht Eure Planung sprengt nimmt die Zusage den normalen Bestätigungsprozess. Bedeutet der Gast erscheint als offen in der Gästeliste und muss erst bestätigt werden (oder es passiert automatisch, wenn noch genügend Plätze frei sind und das Event auf automatischer Zusage steht).

Prozessoptimierung, Bugfixing

Wir haben an der ein oder anderen Ecke gefeilt um die Abläufe im Detail etwas runder zu gestalten. Dabei haben wir den ein oder anderen kleinen Bug aus unserem System befreit und in die Freiheit entlassen.