Design

Hier erfährst Du, wie Du das Design für Deine Events individuell anpassen kannst.
Alle hier erklärten Einstellungen findest Du im Tab "Design" der Agentur-Einstellungen.

Farben

Farben -
An dieser Stelle kannst Du die Farben einstellen, die für Deine Eventseite, Dein Anmeldeformular, Deine Tickets und Deine E-Mails verwendet werden.

 

Du kannst hier folgende Farben pflegen:

  • Hauptfarbe
  • Akzentfarbe
  • Textfarbe
  • Textfarbe heller
  • Trennerfarben: Wird für Linien und andere Trennelemente verwendet
  • Hintergrundfarbe

Hinweis: Auf die hier gepflegten Einstellungen greift guestoo immer dann zurück, wenn Du sie am Event selbst leer lässt.

E-Mail-Template

(ab Basic-Tarif)

E-Mail-Template - (ab Basic-Tarif)

Wenn Du guestoo im Basic-Tarif oder höher nutzt, kannst Du hier festlegen welches Template für Deine E-Mails verwendet werden soll.

 

Du hast aktuell die Wahl zwischen folgenden Templates:

  • Classic (wird nicht weiterentwickelt)
  • Modern

Wenn Du das Template umstellst, gehen keine Daten verloren! Du kannst also jederzeit die Ansicht der verschiedenen Templates ausprobieren, indem Du sie einstellst und Dich dann selbst zu einem Event einlädst und den Prozess durchspielst.

 

Hinweis: Auf die hier gepflegten Einstellungen greift guestoo immer dann zurück, wenn Du sie am Event selbst leer lässt.

Ticket Design

(ab Basic-Tarif)

Ticket Design - (ab Basic-Tarif)

Wenn du guestoo im Basic-Tarif oder höher nutzt, kannst Du hier festlegen welches Template für Deine Tickets verwendet werden soll.

 

Du hast aktuell die Wahl zwischen fünf verschiedenen Templates:

  • -- Aus Agentur » Design --
    Standard-Einstellung, es wird das unter "Agentur > Design" hinterlegte Ticket-Template genutzt
  • Classic
  • Ticket als Namensschild (DIN A6)
  • Modern
  • 86x54mm TEST

Nachdem Du Dich für ein Template entschieden hast, lädst Du noch die/das benötigte(n) Bilder hoch. Achte hierbei auf die Vorgaben, die Du unterhalb des Uploads findest.

 

Um das gewählte Ticket-Template zu testen, melde Dich selbst zu Deinem Event an. Du findest das Ticket in der Bestätigungs-E-Mail.

 

Hinweis: Auf die hier gepflegten Einstellungen greift guestoo immer dann zurück, wenn Du sie am Event selbst leer lässt.

Wallet Design

(ab Pro-Tarif)

Wallet Design - (ab Pro-Tarif)

Wenn du guestoo im Pro-Tarif oder höher nutzt, kannst Du hier das Design für Dein Wallet-Ticket individualisieren.

 

So einfach gehts:

  • Scrolle im "Design"-Tab der Agentur-Einstellungen zum Abschnitt "Wallet Design"
  • Klicke oben rechts auf "Bearbeiten"
  • Lade ein Logo für das Wallet-Ticket hoch
    Maße: 360x100 px
  • Lade ein Thumbnail für das Wallet-Ticket hoch
    Maße: 100x100px
  • Klicke oben rechts auf "Speichern"

Um das Erscheinungsbild Deines Wallet-Tickets zu testen, melde Dich als Gast zum Event an und spiele den Prozess durch. Das Wallet-Ticket findest Du als Anhang in der Bestätigungs-E-Mail.

 

Hinweis: Auf die hier gepflegten Einstellungen greift guestoo immer dann zurück, wenn Du sie am Event selbst leer lässt.

Eigene Schrift verwenden

(ab Pro-Tarif)

Eigene Schrift verwenden - (ab Pro-Tarif)

Wenn Du guestoo im Pro-Tarif oder höher nutzt, kannst Du an dieser Stelle die Schriftarten ändern, die für die Event-Seite und die E-Mails verwendet werden.

 

Folgende Schriftarten stehen als Beispiel zur Verfügung:

  • Helvetica
  • Arial
  • Georgia
  • Impact
  • Trebuchet
  • Comic Sans
  • Lucida Console
  • Courier New
  • Verdana

Du kannst die Schriftart für den Fließtext und für die Überschriften getrennt voneinander festlegen.

Klicke hierzu auf den entsprechenden Button mit der gewünschten Schriftart, um den benötigten CSS-Code in Deine Zwischenablage zu kopieren. Diesen fügst Du dann mit Rechtsklick > Einfügen oder STRG/COMMAND+V in das Feld für "Fließtext" und/oder "Überschriften" ein.

 

Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hierbei um CSS-Code handelt und halte Dich an die folgende Schreibweise:

  •  font-family: Helvetica, Arial, sans-serif;
Eigene Fonts benutzen

Wenn Du eine andere Schriftart benutzen möchtest, als die die oben aufgezählt wurden, ist das natürlich auch möglich.

Die Schriften müssen hierzu auf dem guestoo-Server liegen - wende Dich daher bitte zunächst an support@guestoo.de.

Dann kannst Du mittels CSS @font-face (Erklärung) die gewünschte Schriftart im Feld "CSS Font-Import" einbinden.

 

Hinweis: Auf die hier gepflegten Einstellungen greift guestoo immer dann zurück, wenn Du sie am Event selbst leer lässt.

Event-Microsite & Anmelde-Formular: CSS-Überschreiben

(ab Business-Tarif inklusive)

Event-Microsite & Anmelde-Formular: CSS-Überschreiben - (ab Business-Tarif inklusive)

Wenn Du guestoo im Business-Tarif oder höher nutzt, hast Du hier die Möglichkeit das CSS von guestoo mit Deinem eigenen zu überschreiben.

Dieses Feature kann auf Wunsch auch zum Pro-Tarif hinzugebucht werden - weitere Informationen dazu findest Du hier.

Hinweise zum Überschreiben des guestoo CSS
  • Es gibt zwei Stellen, an denen Du das CSS überschreiben kannst: die Event-Microsite und das iFrame-Formular.
  • Das CSS wird jeweils nach unserem Standard-CSS auf der Seite eingebunden.
  • Vorsicht!! Wenn Du hier etwas falsch machst, kannst Du Deine Seite hiermit im schlimmsten Fall unbrauchbar machen. Wir empfehlen Dir daher, diese Funktion nur zu nutzen, wenn Du Dich mit CSS auskennst.
  • Tipp: Hilfreiche Code-Schnipsel zur Anpassung des HTML und CSS findest Du hier.

Hinweis: Auf die hier gepflegten Einstellungen greift guestoo immer dann zurück, wenn Du sie am Event selbst leer lässt.

Event-Microsite: Eigenes HTML verwenden (nur Microsite)

(ab Business-Tarif inklusive)

Event-Microsite: Eigenes HTML verwenden (nur Microsite) - (ab Business-Tarif inklusive)

Wenn Du guestoo im Business-Tarif oder höher nutzt, hast Du hier die Möglichkeit mit Hilfe von HTML einen eigenen Header und Footer in Deine Event-Microsite zu integrieren.

Dieses Feature kann auf Wunsch auch zum Pro-Tarif hinzugebucht werden - weitere Informationen dazu findest Du hier.

Hinweise zum Überschreiben des guestoo HTML
  • Es gibt zwei Stellen, an denen Du Dein eigenes HTML zur Event-Microsite hinzufügen kannst: Im Header und im Footer
  • Der Header-Code wird direkt nach dem Body-Tag eingefügt, noch vor unserem Code.
  • Der Footer-Code wird nach unserem Code eingefügt.
  • Vorsicht!! Wenn Du hier etwas falsch machst, kannst Du Deine Seite hiermit im schlimmsten Fall unbrauchbar machen. Wir empfehlen Dir daher, diese Funktion nur zu nutzen, wenn Du Dich mit HTML auskennst.
  • Tipp: Hilfreiche Code-Schnipsel zur Anpassung des HTML und CSS findest Du hier.

Hinweis: Auf die hier gepflegten Einstellungen greift guestoo immer dann zurück, wenn Du sie am Event selbst leer lässt. 

Event-Übersichtsseite: CSS-Überschreiben

(ab Business-Tarif inklusive)

Event-Übersichtsseite: CSS-Überschreiben - (ab Business-Tarif inklusive)

Wenn Du guestoo im Business-Tarif oder höher nutzt, hast Du hier die Möglichkeit das CSS der Event-Übersichtsseite von guestoo mit Deinem eigenen zu überschreiben.

Dieses Feature kann auf Wunsch auch zum Pro-Tarif hinzugebucht werden - weitere Informationen dazu findest Du hier.

Hinweise zum Überschreiben des guestoo CSS
  • Das CSS wird nach unserem Standard-CSS auf der Seite eingebunden.
  • Vorsicht!! Wenn Du hier etwas falsch machst, kannst Du Deine Seite hiermit im schlimmsten Fall unbrauchbar machen. Wir empfehlen Dir daher, diese Funktion nur zu nutzen, wenn Du Dich mit CSS auskennst.
  • Tipp: Hilfreiche Code-Schnipsel zur Anpassung des HTML und CSS findest Du hier.

Event-Übersichtsseite: Eigenes HTML verwenden

(ab Business-Tarif inklusive)

Event-Übersichtsseite: Eigenes HTML verwenden - (ab Business-Tarif inklusive)

Wenn Du guestoo im Business-Tarif oder höher nutzt, hast Du hier die Möglichkeit mit Hilfe von HTML einen eigenen Header und Footer in Deine Event-Übersichtsseite zu integrieren.

Dieses Feature kann auf Wunsch auch zum Pro-Tarif hinzugebucht werden - weitere Informationen dazu findest Du hier.

Hinweise zum Überschreiben des guestoo HTML
  • Es gibt zwei Stellen, an denen Du Dein eigenes HTML zur Event-Microsite hinzufügen kannst: Im Header und im Footer
  • Der Header-Code wird direkt nach dem Body-Tag eingefügt, noch vor unserem Code.
  • Der Footer-Code wird nach unserem Code eingefügt.
  • Vorsicht!! Wenn Du hier etwas falsch machst, kannst Du Deine Seite hiermit im schlimmsten Fall unbrauchbar machen. Wir empfehlen Dir daher, diese Funktion nur zu nutzen, wenn Du Dich mit HTML auskennst.
  • Tipp: Hilfreiche Code-Schnipsel zur Anpassung des HTML und CSS findest Du hier.

Voreinstellungen

Voreinstellungen -

Inhalt folgt