Gäste

Hier erfährst Du, wie Du die Gäste innerhalb Deines Events verwaltest.
Alle hier erklärten Einstellungen findest Du im Tab "Gäste" Deines Events bzw. Deiner Event-Vorlage.

 

Gäste suchen und filtern

Gäste suchen und filtern -

Du hast in der Gästeliste die Möglichkeit konkret nach Gästen zu suchen oder die Gästeliste zu filtern. 

Gast suchen

In das Suchfeld kannst Du ein bestimmtes Kriterium eingeben, nach dem die Liste durchsucht werden soll, z. B. den Vornamen, Nachnamen oder die Firma des Gastes. Dies ist hilfreich, wenn Du z. B. nach einem bestimmten Gast suchst oder nur die Mitarbeiter der Firma X angezeigt bekommen möchtest.

Liste filtern

Direkt rechts neben dem Suchfeld gibt es ein weiteres Feld, das es Dir ermöglicht die Gästeliste zu filtern. 


Wenn Du mit dem Cursor über das Feld fährst, werden Dir folgende Filter-Möglichkeiten zur Auswahl angeboten:

  • Zeige nur: Hinzugefügt
  • Zeige nur: Eingeladen
  • Zeige nur: Anmeldung (offen)
  • Zeige nur: Anmeldung zugesagt
  • Erweiterte Filteroptionen

Eine Erklärung der verschiedenen Status findest Du hier.

 

Wenn Du den Punkt Erweiterte Filteroptionen auswählst - oder alternativ direkt auf das Filter-Feld klickst - wird ein neues Fenster mit weiteren Filter-Optionen angezeigt:

  • Corona-Status (nur Einfach-Auswahl möglich)
    • egal
    • getestet
    • vollständig geimpft
    • genesen 
  • Status (Mehrfach-Auswahl möglich)
    Eine Erklärung der verschiedenen Status findest Du hier.
    • Bestätigt 
    • Zum Event erschienen (eingecheckt)
    • Abgesagt
    • Anmeldung (offen)
    • Hinzugefügt
    • Eingeladen
    • Gelöscht
  • Unbestätigte Anmeldungen (Nein / Ja)
  • VIP (Nein / Ja)
  • Fehlerhafte E-Mail-Adressen (Nein / Ja)
  • Herkunft (eventspezifisch)
  • Tickets
  • Timeslots / Intelligente Auswahlliste
  • CheckIn-Status
    • Egal
    • Eingecheckt
    • Ausgecheckt
  • Anwesend von
  • Anwesend bis
  • Schlagworte (Mehrfachauswahl möglich)
  • Kampagnen (Mehrfachauswahl möglich)
  • Einverständnisse (Mehrfachauswahl möglich)
    • Nur Gäste, die den Wert zugeordnet haben
    • Nur Gäste, die den Wert NICHT zugeordnet haben (einer reicht)
Wichtige Hinweise zu den Filtern
  • Die gesetzten Filter in der Gästeliste bleiben aktiv, bis Du sie wieder deaktivierst (auch nach dem Ausloggen)!
  • Wenn Du alle Gäste sehen möchtest, aber bemerkst, dass einige Gäste nicht in der Gästeliste auftauchen, überprüfe bitte, dass keine Filter gesetzt sind!
  • Um die gesetzten Filter wieder zu deaktivieren, klicke auf das rote "X"-Symbol im "Liste filtern"-Feld

Status der Gäste

Status der Gäste -

Oberhalb der Gästeliste findest Du eine Legende von verschiedenen Symbolen, die jeweils für einen Status stehen, in dem sich Deine Gäste befinden können, sowie die Anzahl der Gäste, die sich im jeweiligen Status befinden.

 

Das bedeuten die verschiedenen Symbole / Status:

  • Hinzugefügt
    Der Gast wurde vom Veranstalter hinzugefügt, jedoch noch nicht eingeladen
  • Eingeladen / davon geöffnet
    Der Gast wurde vom Veranstalter eingeladen, hat sich aber noch nicht zum Event angemeldet
  • Unbestätigte Anmeldungen
    Der Gast hat sich zum Event angemeldet, hat seine Teilnahme aber noch nicht per DOI-Verfahren bestätigt
  • Anmeldung (offen)
    Der Gast hat sich angemeldet, Du musst ihm aber noch zu- oder absagen
  • Anmeldung zugesagt
    Der Gast hat sich angemeldet und die Teilnahme am Event wurde zugesagt
  • Erschienen
    Der Gast ist zum Event erschienen bzw. wurde eingecheckt
  • Abgesagt durch Gast
    Der Gast hat seine Teilnahme am Event abgesagt
  • Abgesagt durch Veranstalter
    Der Veranstalter hat die Teilnahme des Gastes abgesagt
  • Eingeladen & Eventseite geöffnet
    Der Gast wurde eingeladen und hat sich bereits die Eventseite angesehen, sich aber noch nicht angemeldet
  • Order Status
    • DOI-Unbestätigt
      Der Bestellvorgang wurde noch nicht abgeschlossen
    • Warten auf Zahlungseingang
      Der Bestellvorgang wurde abgeschlossen, es wird auf den Eingang der Zahlung gewartet
    • Warteliste
      Der Gast befindet sich auf der Warteliste und wartet zur Zeit darauf, dass ein Platz für ihn frei wird
    • Bezahlt
      Die Zahlung des Gastes ist eingegangen
    • Storniert
      Die Bestellung wurde storniert

Gast hinzufügen

Gast hinzufügen -

Wenn Du über den Button "+Gast hinzufügen" fährst oder darauf klickst, kannst Du einen oder mehrere Gäste zur Gästeliste Deines Events hinzufügen.

Hierfür hast Du verschiedene Möglichkeiten:

  • Mit E-Mail-Adresse
  • Mit Namen
  • Regelbasiert aus Adressbuch
  • Muster-Gäste anlegen (ab dem Pro-Tarif)
  • Blanko-Gäste anlegen
  • Gäste aus Excel importieren

Mit E-Mail-Adresse

Mit E-Mail-Adresse -

So fügst Du Gäste mit Hilfe ihrer E-Mail-Adresse hinzu:

  • Klicke auf den Button "+Gast hinzufügen" oberhalb der Gästeliste
  • Im neuen Fenster trägst Du die gewünschte(n) E-Mail-Adresse(n) in das Feld ein
  • Mehrere E-Mail-Adressen können entweder mit , getrennt werden oder untereinander in das Feld eingefügt werden (z. B. aus einer Excel-Tabelle oder Liste kopiert) 
  • Wenn Du die Gäste direkt per E-Mail zum Event einladen möchtest, kannst Du zusätzlich noch die Option "Einladung senden" aktivieren
  • Daraufhin kannst Du noch den Einladungstext anpassen und ihn nach Wunsch mit Platzhaltern versehen
  • Bestätige nun noch, dass Du das Einverständnis jeder einzelnen Person hast
  • Klicke auf "Einladen" (bzw. auf "Hinzufügen" wenn Du Dich gegen das Versenden einer Einladungs-E-Mail entschieden hast)
  • Fertig - die Gäste sind nun hinzugefügt und eingeladen

Mit Namen

Mit Namen -

So fügst Du Gäste durch die Angabe ihres Namens hinzu:

  • Klicke auf den Button "+Gast hinzufügen" oberhalb der Gästeliste
  • Im neuen Fenster wechselst Du in den Tab "Mit Namen"
  • Hier kannst Du nun den Vornamen oder Nachnamen eines Gastes eintragen
  • guestoo sucht dann automatisch in Deinem guestoo-Adressbuch nach Gästen mit diesem Namen
  • Mit einem Klick auf den jeweiligen Namen wird der Gast zur Liste hinzugefügt
  • Versehentlich hinzugefügte Gäste kannst Du mit einem Klick auf das Papierkorb-Symbol wieder entfernen
  • Mit einem Klick auf "+Neue Zeile" kannst Du beliebig viele weitere Gäste hinzufügen
  • Wenn Du alle Gäste hinzugefügt hast, bestätigst Du nun noch, dass Du das Einverständnis jeder einzelnen Person hast
  • Klicke auf "Hinzufügen", um die ausgewählten Gäste zur Gästeliste hinzuzufügen
  • Alternativ kannst Du auch auf "Hinzufügen & Bearbeiten" klicken - dann öffnen sich die Stammdaten der hinzugefügten Gäste in einem neuen Fenster, wo Du sie direkt anpassen kannst
  • Fertig - die Gäste sind nun hinzugefügt!

Aus Adressbuch

Aus Adressbuch -

So fügst Du alle Gäste aus Deinem guestoo-Adressbuch hinzu, die von Dir festgelegten Kriterien entsprechen:

  • Klicke auf den Button "+Gast hinzufügen" oberhalb der Gästeliste
  • Im neuen Fenster wechselst Du in den Tab "Aus Adressbuch"
  • Hier kannst Du nun die gewünschten Kriterien festlegen, anhand derer die Gäste aus Deinem Adressbuch zur Gästeliste hinzugefügt werden sollen. Hinweis: Es werden nur Kontakte zur Gästeliste hinzugefügt, die ALLEN von Dir festgelegten Kriterien entsprechen!
  • Ich möchte alle Gäste importieren und nicht nach Schlagwörtern, Kampagnen oder Einverständnissen filtern
    Wenn Du diese Option aktivierst, werden ALLE Personen, die sich in Deinem guestoo-Adressbuch befinden, zur Gästeliste hinzugefügt
  • Tags
    Hier kannst Du auswählen, welche Tags an der Person hinterlegt sein müssen, damit sie zur Gästeliste hinzugefügt wird. Eine Mehrfachauswahl ist möglich, bedeutet jedoch, dass entsprechend auch ALLE Tags an der Person gespeichert sein müssen, damit sie hinzugefügt wird.
  • Kampagnen
    Hier kannst Du auswählen, welchen Kampagnen die Person zugeordnet sein muss, damit sie zur Gästeliste hinzugefügt wird. Eine Mehrfachauswahl ist möglich, bedeutet jedoch, dass entsprechend auch ALLE Kampagnen an der Person gespeichert sein müssen, damit sie hinzugefügt wird.
  • VIP-Status
    Hier wählst Du aus, in welchem Status sich die Personen befinden müssen, um hinzugefügt zu werden: Alle, Normal oder VIP
  • Aus anderem Event
    Hier kannst Du ein bereits existierendes Event auswählen, um alle Gäste dieses Events zur Gästeliste hinzuzufügen
  • Einverständnisse
    Hier kannst Du ein oder mehrere Einverständnisse festlegen, denen die Personen zugestimmt haben müssen, um zur Gästeliste des Events hinzugefügt zu werden
  • Wenn Du die Gäste, auf die diese Bedingungen zutreffen, direkt per E-Mail zum Event einladen möchtest, kannst Du zusätzlich noch die Option "Einladung senden" aktivieren
  • Daraufhin kannst Du noch den Einladungstext anpassen und ihn nach Wunsch mit Platzhaltern versehen
  • Nun bestätigst Du noch, dass Du das Einverständnis jeder einzelnen Person hast
  • Klicke auf "Hinzufügen", um die ausgewählten Gäste zur Gästeliste hinzuzufügen
  • Fertig - die Gäste sind nun hinzugefügt!

Muster-Gäste

(ab dem Pro-Tarif)

Muster-Gäste - (ab dem Pro-Tarif)

Das Anlegen von Muster-Gästen ist hilfreich, falls Du z. B. noch keine konkreten Gast-Informationen besitzt, aber bereits gewisse Informationen oder Kampagnen hinterlegen möchtest.

 

Du kannst Muster-Gäste nutzen, um z.B. bestimmten Gästegruppen denselben Einladungs-Code zu geben. Dieser kann dann x-Mal für eine Anmeldung genutzt werden und jeder Gast, der sich anmeldet, hat dieselben von Dir am Mustergast eingerichteten Voreinstellungen (z.B. bestimmte eventspezifische Felder, Erlaubnis zum Mitbringen von Begleitpersonen, Ticket-Promotion-Codes, Schlagworte, etc.).

 

So gehts:

  • Klicke auf den Button "+Gast hinzufügen" oberhalb der Gästeliste
  • Im neuen Fenster wechselst Du in den Tab "Muster-Gäste"
  • Hier trägst Du ein, wieviele Anmeldungen für diesen Muster-Gast möglich sein sollen. Dies kann entweder eine konkrete Zahl sein oder der Wert "-1" falls die Zahl der Anmeldungen unbegrenzt sein soll
  • Klicke auf "Hinzufügen", um den Muster-Gast zur Gästeliste hinzuzufügen
  • Alternativ kannst Du auch auf "Hinzufügen & Bearbeiten" klicken - dann öffnen sich die Stammdaten des soeben hinzugefügten Muster-Gastes in einem neuen Fenster, wo Du sie direkt anpassen kannst, z. B. zum Hinterlegen einer Kampagne oder von Informationen, die Du bereits besitzt.
  • Fertig - der Muster-Gast ist nun hinzugefügt!
  • Hinweis: Muster-Gäste werden in der Gästeliste mit einem gestreiften Hintergrund angezeigt!
Möglichkeiten

Sobald Du einen Muster-Gast angelegt hast, hast Du bei diesem genau dieselben Möglichkeiten wie bei jedem anderen Gast.

Wenn Du auf das Zahnrad neben dem Muster-Gast klickst, kannst Du:

  • Die Stammdaten des Muster-Gasts bearbeiten (z. B. zum Hinterlegen von Informationen, Kampagnen, Schlagworten, etc.)
  • Eine Einladung per E-Mail versenden (hierzu muss vorab in den Stammdaten eine E-Mail-Adresse oder Stellvertreter-E-Mail-Adresse hinterlegt werden)
  • Infomailings an den Muster-Gast versenden
  • Den Einladungslink für den Muster-Gast kopieren und weitergeben.
    Den Link findest Du, wenn Du über das Zahnrad-Symbol in den Menüpunkt "Bearbeiten" gehst und im Dialog-Fenster in den Tab "Einstellungen" wechselst. Der Einladungslink steht unter dem Abschnitt "Gast Zugang"
  • Hinweis: Muster-Gäste sind keine echten Gäste, sondern dienen als Vorlage bzw. Muster für die Anmeldung von echten Gästen.
Anwendungsbeispiele
  • Ein Event, zu dem mehrere Firmen eine Einladung erhalten:
    • Für jede Firma wird ein Muster-Gast angelegt
    • Pro Muster-Gast kann festgelegt werden, wieviele Gäste sich über den Anmeldungslink des Muster-Gastes anmelden dürfen (z. B. 20 Gäste für Firma 1, 30 Gäste für Firma 2).
    • Am Muster-Gast kann auf Wunsch bereits vorab z. B. die Firmenadresse und weitere Informationen hinterlegt werden
    • Jede Firma erhält den jeweiligen Anmeldungslink des zugehörigen Muster-Gastes, sodass sich mehrere Mitarbeiter dieser Firma über denselben Link als Gäste anmelden können
  • Ein Event, zu dem u. a. die Besucher einer bestimmten Messe eingeladen werden sollen:
    • Es wird ein Muster-Gast angelegt, an dem eine Kampagne hinterlegt wird, um die Gäste im Nachhinein noch als Besucher dieser Messe identifizieren zu können
    • Der Anmeldungslink des Muster-Gastes wird an die Besucher dieser Messe weitergegeben
    • Die Kampagne wird automatisch an allen Gästen, die den Anmeldungslink benutzt haben, gespeichert

Blanko-Gäste

Blanko-Gäste -

Das Anlegen von Blanko-Gästen ist hilfreich, falls Du z. B. noch keine Gast-Informationen hast oder einfach viele Einladungscodes für Dein Event benötigst. Jeder Gast erhält einen eindeutigen Einladungscode, den Du z. B. auf Einladungskarten drucken kannst.

 

So gehts:

  • Klicke auf den Button "+Gast hinzufügen" oberhalb der Gästeliste
  • Im neuen Fenster wechselst Du in den Tab "Blanko-Gäste"
  • Hier trägst Du ein, wieviele Blanko-Gäste Du anlegen möchtest
  • Klicke auf "Hinzufügen", um die Blanko-Gäste zur Gästeliste hinzuzufügen
  • Alternativ kannst Du auch auf "Hinzufügen & Bearbeiten" klicken - dann öffnen sich die Stammdaten der soeben hinzugefügten Gäste in einem neuen Fenster, wo Du sie direkt anpassen kannst
  • Fertig - die Gäste sind nun hinzugefügt!

Gäste aus Excel importieren

Gäste aus Excel importieren -

So fügst Du Gäste per Excel-Import hinzu:

  • Fahre über den Button "+Gast hinzufügen" oberhalb der Gästeliste und wähle den Menüpunkt "Gäste aus Excel importieren"
  • Lade Dir die Master-Datei herunter und passe Deine Excel-Tabelle entsprechend der Master-Datei an. 

    Wichtig: Damit der Import funktioniert müssen die Headerzeilen der Spalten genau so benannt sein wie im Beispiel. Die Reihenfolge ist hierbei egal.
  • Tipp: Du kannst auch einen Gäste-Export machen, die Daten in Excel ändern und neue Gäste hinzufügen und anschließend diese Datei wieder importieren. Nach dem Export bekommst Du einen Report per E-Mail. Um den Report anzusehen benötigst Du das Passwort, das Dir an dieser Stelle angezeigt wird
  • XLS-Datei
    Hier wählst Du die Excel-Datei aus, aus der Du die Gäste in guestoo importieren möchtest
  • Tags zuordnen
    Auf Wunsch kannst Du hier Tags auswählen oder hinzufügen, die den importierten Gästen zugeordnet werden sollen
  • Kampagnen zuordnen
    Auf Wunsch kannst Du hier Kampagnen auswählen oder hinzufügen, die den importierten Gästen zugeordnet werden sollen
  • Gäste einem Event hinzufügen
    Hier kannst Du die importierten Gäste direkt zur Gästeliste eines Events zuordnen. Die Gäste bekommen noch keine Benachrichtigung - diese kannst Du auf Wunsch am Event im Reiter "Gäste" anstoßen. Hinweis: Es werden nur Events angezeigt, deren "bis" Datum nach dem aktuellen Datum liegt, egal in welchem Status.
  • Existierende Gast-Daten mit denen aus dem Excel-Export überschreiben
    Standardmäßig werden existierenden Gäste nur die oben angegebenen Tags und Kampagnen zugeordnet. Wenn Du diese Option aktivierst, kannst Du auswählen welche weiteren Gast-Daten überschrieben werden sollen
  • Nun bestätigst Du noch, dass Du das Einverständnis jeder einzelnen Person hast
  • Klicke auf "Hinzufügen", um die Gäste zur Gästeliste hinzuzufügen
  • Fertig - die Gäste werden nun importiert!
Wichtige Hinweise zum Excel-Import
  • Beim Import wird immer nur das erste Blatt der Excel-Datei berücksichtigt! Achte daher darauf, dass es sich beim ersten Blatt um die richtig formatierten Daten Deiner Gäste handelt.
  • Mit Hilfe des Excel-Imports können maximal 5000 Zeilen auf einmal importiert werden. Hierbei werden auch leere Zeilen mitgezählt - achte also darauf ggf. nicht benötigte Leerzeilen zu löschen, bevor Du die Datei hochlädst!
Erklärung zu den Spalten des Excel-Imports
  • E-Mail
    Bitte beachte, dass jede E-Mail-Adresse nur einmal vorhanden sein darf, da die Gäste über ihre E-Mail-Adressen eindeutig identifziert werden! Wenn Du mehrere Gäste mit derselben E-Mail-Adresse importieren möchtest, nutze hierfür bitte die Spalte "Stellvertreter E-Mail (Event)"
  • guestoo ID
    Bitte beachte, dass jede guestoo ID nur einmal vorhanden sein darf, da die Gäste hierüber eindeutig identifiziert werden. Legst Du im Import mehrere Gäste mit derselben guestoo ID an, werden die Daten der zuerst angelegten Zeile mit dieser ID mit den Daten der zuletzt angelegten Zeile dieser ID überschrieben.

    Beispiel:
    Zeile 1: guestoo ID: 4321 - Name: Herbert
    Zeile 2: guestoo ID: 4321 - Name: Luise
    -> Es wird nur ein Gast mit der guestoo ID "4321" angelegt. Der Name des Gastes ist "Luise"
  • Externe ID
    Auch die externe ID muss bei guestoo eindeutig sein. Es sind dieselben Hinweise zu beachten wie für die guestoo ID.
  • Stellvertreter E-Mail / Stellvertreter E-Mail (Event)
    Wenn Du mehrere Gäste mit derselben E-Mail-Adresse anlegen möchtest, kannst Du hierfür die Stellvertreter E-Mail verwenden. Die Spalte "Stellvertreter E-Mail" steht hierbei für die global im Adressbuch für den Gast festgelegte E-Mail-Adresse, die Spalte "Stellvertreter E-Mail (Event)" bezieht sich nur auf das Event.
  • Benachrichtigungen
    In diese Spalte kannst Du die E-Mail-Adresse(n) eintragen, die benachrichtigt werden sollen, sobald sich der Status des Gastes ändert. Mehrere Adressen trennst Du mit einem Semikolon ; 
    Wie Du diese Benachrichtigungen aktivieren kannst, ist auf dieser Seite erklärt.
  • E-Mail-Absender
    Du kannst pro Gast einstellen, welche E-Mail-Adresse ihm als Absender für die E-Mails, die Du von guestoo an ihn versendest, angezeigt werden sollen.
    Hierzu kannst Du folgende Spalten pflegen:
    • Mail-Absender Name
      Hier trägst Du den Namen an, der als Absender angezeigt werden soll, also z. B. Max Mustermann, Mustermann Events, etc.
    • E-Mail-Absender Adresse Name
      Hier trägst Du den Teil der E-Mail-Absender Adresse ein, der vor dem @ steht. Wenn die Absender-Adresse max@guestoo.de lauten soll, würdest Du in diese Spalte "max" eintragen
    • E-Mail Absender Adresse Domain
      Hier trägst Du den Teil der E-Mail-Absender Adresse ein, der nach dem @ steht. Wenn die Absender-Adresse max@guestoo.de lauten soll, würdest Du in diese Spalte "guestoo.de" eintragen
  • VIP 
    Hier kannst Du festlegen ob der Gast den VIP-Status besitzen soll.
    Verfügbare Optionen: Ja / Nein
  • Sprache
    Hier trägst Du das Kürzel der Sprache ein, das auch für die Übersetzungen in guestoo verwendet wird
    Beispiel: DE, EN, FR, ...
  • Ticket Promotion Code
    Hier kannst Du einen Promotion-Code eintragen, der beim Ticketkauf automatisch für den Gast angewendet werden soll. Dies ist z. B. hilfreich, wenn Du bestimmten Gästen einen Rabatt auf ihren Kauf gewähren möchtest. Hierzu muss der Gutschein zunächst angelegt werden. Wie das funktioniert, ist auf dieser Seite beschrieben.
  • Eventspezifische Felder Codes
    Du kannst mit Hilfe des Imports auch die von Dir angelegten eventspezifischen Felder für Deine Gäste ausfüllen.
    Hierzu gehst Du in den Tab "Einstellungen" des eventspezifischen Felds und kopierst den Namen, der Dir unter dem Abschnitt "Import des Feldes" angezeigt wird.

    Beispiel: Freier Text (7eb81769-80dd-453f-af9f-c5b98740d81b)
    -> "Freier Text" kann hierbei durch einen von Dir gewünschten Text ersetzt werden, z. B. den Namen des eventspezifischen Felders. Wichtig ist jedoch, dass die Klammern und die ID unverändert bleiben!!

    Tipp:
     Wenn Du mehrere eventspezifische Felder befüllen möchtest und nicht für jedes einzelne Feld den Code heraussuchen willst, kannst Du Dir auch einfach einen Excel-Export des Events herunterladen und diesen mit den entsprechenden Gast-Daten befüllen/ergänzen und ihn dann importieren.

Gäste verwalten

Du hast in der Gäste-Liste verschiedene Möglichkeiten Deine Gäste zu verwalten.

 

Du findest diese, indem Du auf das Zahnrad-Symbol neben dem entsprechenden Gast klickst. Dort findest Du folgende Möglichkeiten:

  • Bearbeiten
    Leitet Dich zu den Stammdaten des Gastes weiter. Weitere Informationen zu den Möglichkeiten, die Du dort hast, findest Du hier.
  • Entfernen
    Löscht den Gast aus dem Event. Das Löschen muss erneut bestätigt werden und Du hast vorab noch die Möglichkeit den Gast per E-Mail über die Löschung zu informieren.

Gästeliste

  • Als eingeladen markieren
    Hiermit kannst Du den Gast als eingeladen markieren, wenn Du ihn außerhalb von guestoo eingeladen hast, z. B. telefonisch oder per gedruckter Einladung.
    Wird nur angezeigt, wenn der Gast sich im Status "Hinzugefügt" befindet.
  • Manuell zusagen 
    Hiermit kannst Du den Gast manuell zusagen, wenn er Dir seine Teilnahme am Event z. B. telefonisch bestätigt hat.
    Wird nur angezeigt, wenn der Gast sich im Status "Hinzugefügt" oder "Eingeladen" befindet.
  • Zusagen
    Mit dieser Option sagst Du dem Gast seine Teilnahme am Event zu. Diese Option wird nur angezeigt, wenn:
    • in den Settings des Events die "Manuelle Zusage durch den Veranstalter" aktiviert ist
      oder:
    • die Bestellung noch nicht als bezahlt markiert wurde. Wenn Du einem Gast, dessen Bestellung noch nicht als "Bezahlt" markiert wurde, die Teilnahme zusagst, wirst Du gefragt, ob Du die Bestellung im selben Zuge als "Bezahlt" markieren möchtest
  • Absagen
    Mit dieser Option sagst Du dem Gast seine Teilnahme am Event ab. Diese Option wird nur angezeigt, wenn:
    • in den Settings des Events die "Manuelle Zusage durch den Veranstalter" aktiviert ist
      oder:
    • die Bestellung noch nicht als bezahlt markiert wurde. Wenn Du einem Gast, dessen Bestellung noch nicht als "Bezahlt" markiert wurde, die Teilnahme absagst, wird seine Bestellung automatisch storniert.
  • Der Gast hat abgesagt
    Diese Option kannst Du nutzen, wenn der Gast Dir außerhalb von guestoo (z. B. telefonisch) abgesagt hat. Du wirst im nächsten Schritt darum gebeten die Absage zu bestätigen und hast die Möglichkeit, dem Gast eine Absage-Bestätigung zu schicken.
  • CheckIn
    Hier kannst Du den Gast einchecken. Diese Ansicht ist sehr minimalistisch gehalten und ermöglicht es Dir, auszuwählen welche Gäste aus der Anmeldung Du einchecken möchtest (falls Begleitpersonen mit angemeldet wurden), Datum und Uhrzeit des CheckIns auszuwählen und eine CheckIn-Notiz zu hinterlegen
  • CheckOut
    Hier kannst Du den Gast auschecken, wenn er das Event verlässt
  • CheckIn-Ansicht
    Hier kannst Du den Gast einchecken. Diese Ansicht ist etwas ausführlicher gehalten. Sie ermöglicht es Dir zusätzlich direkt vor Ort weitere Begleitpersonen zum Gast hinzuzufügen. Außerdem bekommst Du hier die eventspezifischen Informationen angezeigt, die im Anmeldeformular vom Gast abgefragt wurden. Du hast die Wahl alle Personen der Anmeldung auf einmal oder getrennt einzuchecken.

Gast-Service

  • Umbuchung (in anderes Event)
    Mit dieser Option kannst Du einen Gast in ein anderes Deiner Events umbuchen. Weitere Informationen findest Du hier.
  • Zusage neu senden + Ticket
    Mit dieser Option wird die Bestätigungs-E-Mail inklusive des Tickets erneut an den Gast gesendet.
  • Ticket downloaden
    Hier kannst Du das Ticket des Gastes herunterladen.
  • Infomailing an diesen Gast
    Hier hast Du die Möglichkeit ein Infomailing an den Gast zu schicken, das Du im nächsten Schritt noch personalisieren kannst.
  • E-Mail schreiben
    Wenn Du auf diesen Menüpunkt klickst, wirst Du in Dein E-Mail-Programm weitergeleitet, um dem Gast eine E-Mail zu schreiben.
    Hinweis: Die auf diesem Weg versendeten E-Mails werden nicht in guestoo dokumentiert und gespeichert!!

Bestellung

  • Bezahlinfos erneut senden
    Sendet dem Gast mit einem Klick erneut die E-Mail mit den benötigten Zahlungsinformationen zu
  • Zur Bestellung
    Ein Klick auf diese Option leitet Dich direkt zur Übersicht der Bestellung des Gastes für dieses Event weiter
Kapitel-/Abschnittsübesicht
Gäste