Tickets

Hier erfährst Du, welche Einstellungen Du im Tab "Tickets" Deines Events vornehmen kannst.

 

Inhalte dieser Seite:

Zahlungsarten

Zahlungsarten -

Hier wählst Du aus, welche Zahlungsarten Deinen Gästen für dieses Event zur Verfügung stehen sollen.

 

Ist der Schieberegler grün, ist die Zahlungsart aktiviert.

Ist der Schieberegler rot, so ist sie deaktiviert.

 

Folgende Zahlungsarten kannst Du (de)aktivieren:

  • Vorkasse (Überweisung)
  • Rechnung
  • Zahlungsprovider: PayPal
  • Zahlungsprovider: Stripe
  • Bezahlung vor Ort

Wichtig: Damit die Zahlungsarten problemlos von Deinen Gästen genutzt werden können, ist es wichtig, dass Du unter Agentur > Bezahlinfos die nötigen Informationen für die jeweiligen Zahlungsarten pflegst. Weitere Informationen zur Einrichtung der Zahlungsarten findest Du hier.

Währung

Währung -

Hier legst Du die Währung Deiner Ticketpreise fest.

Wichtig: Bedenke, dass bei einer Änderung der Währung ggf. auch die MwSt.-Sätze angepasst werden müssen!

 

Du hast aktuell die Wahl zwischen:

  • Euro
  • Schweizer Franken

Solltest Du weitere Währungen für die Organisation Deiner Events benötigen, wende Dich bitte an support@guestoo.de

 

Saalplan

(Nur mit Zusatz-Feature)

Saalplan - (Nur mit Zusatz-Feature)

Das Anlegen von Saalplänen ist ein kostenpflichtiges Zusatz-Feature von guestoo.

Weitere Informationen zu diesem Feature findest Du hier.

Tickets

Tickets -

Hier siehst Du eine Übersicht der Tickets, die Du bereits angelegt hast.

Die Tickets werden immer in der von Dir festgelegten Farbe angezeigt.

 

Neben jedem Ticket siehst Du verschiedene Symbole, die Dir folgende Möglichkeiten geben:

  • Pfeil nach oben/unten: Dient zur Sortierung der Tickets. Klickst du den Pfeil nach oben, wird das Ticket um eine Stelle weiter nach oben geschoben, mit dem Pfeil nach unten verschiebst Du das Ticket um eine Stelle weiter nach unten.
  • Duplizieren-Symbol: Mit einem Klick auf dieses Symbol duplizierst Du das entsprechende Ticket. Du hast vor der Anlage des neuen Tickets in einem neuen Fenster noch die Möglichkeit Änderungen an den Einstellungen vorzunehmen.
  • Stift-Symbol: Mit einem Klick auf dieses Symbol öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du die Ticket-Einstellungen ändern kannst. Diesen Weg musst Du auch gehen, wenn Du ein Ticket löschen möchtest.
Ticket(s) hinzufügen

Unterhalb Deiner bereits angelegten Tickets findest Du den Button "+Ticket hinzufügen".

Mit einem Klick auf diesen Button öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du folgende Informationen und Einstellungen für das neue Ticket pflegen kannst:

 

Tab "Allgemeines"

  • Name
    z. B. Kategorie 1, Tages-Ticket, Kinder-Ticket, etc.
  • Beschreibung
    Eine genauere Beschreibung des Tickets. Hinweis: Diese Beschreibung ist nur bei der Ticket-Auswahl während der Anmeldung sichtbar, nicht auf dem Ticket oder in der Bestätigungs-E-Mail.
  • Ticket-Art
    Du hast die Wahl zwischen
    • Hauptticket: Eine Ticket-Art, von dem der Gast mindestens eins auswählen muss, bevor er weitere Zusatztickets buchen kann - in den meisten Fällen das Eintrittsticket
    • Zusatzticket: Tickets, die zusätzlich zu einem Hauptticket ausgewählt werden können, z. B. für zusätzliche Workshops, eine Tüte Popcorn, etc.
  • Wer darf das Ticket buchen?
    Legt fest, wer das Ticket bei der Anmeldung auswählen darf. Du hast die Wahl zwischen:
    • Hauptgast
    • Begleitperson
    • Hauptgast + Begleitperson
  • Abhängigkeit zu anderen Tickets
    Wenn Du bereits andere Tickets angelegt hast, kannst Du hier eine Abhängigkeit zu einem bereits existierenden Ticket festlegen.
    Klicke hierzu das/die gewünschte(n) Ticket(s) an und lege dann fest welche Bedingung erfüllt sein muss, um das Ticket zu buchen:
    • Mindestens eins muss ausgewählt sein
    • Alle müssen ausgewählt sein
  • Verfügbare Menge
    Hier trägst Du ein wieviele Tickets dieser Art verfügbar sind, z. B. "50"
    Trägst Du hier "-1" ein, ist die Anzahl der verfügbaren Tickets unbegrenzt.
  • Ticket-Code
    Wenn Du hier einen Code vergibst, muss der Gast zuerst diesen Code eingeben, um das Ticket angezeigt zu bekommen.
    Du kannst den Code auch schon vor dessen Anmeldung am Gast hinterlegen.
  • Farbe
    Hier legst Du die Farbe des Tickets fest, um sie besser unterscheiden zu können. Diese wird an folgenden Stellen verwendet: im Buchungsprozess/Anmeldeformular, im CheckIn-Screen, intern im Tab "Tickets"
  • Buchbar bis
    Legst Du hier ein Datum fest, kann das Ticket nur bis zu diesem Datum gekauft/ausgewählt werden.
  • Welcher Preis soll festgelegt werden?
    Du hast die Wahl zwischen:
    • Netto-Preis
    • Brutto Preis
  • Netto-/Brutto-Preis
    Hier trägst Du den Preis des Tickets ein
  • MwSt.
    Hier wählst Du den MwSt.-Satz aus
    Der verwendete MwSt.-Satz ist abhängig von Deiner Veranstaltung. Informiere Dich im Zweifel bitte bei Deinem Steuerberater o. ä.

    Du hast die Wahl zwischen:
    • Keine Steuer
    • 5%
    • 7%
    • 10%
    • 13%
    • 16%
    • 19%
    • 20%

 

Tab "Einstellungen"

  • Ticket ist aktiv
    Wenn diese Option aktiviert ist (Schieberegler grün), dann steht dieses Ticket im Anmeldeprozess zur Auswahl. Wenn diese Option deaktiviert ist, steht das Ticket nicht zum Kauf zur Verfügung - z. B. wenn Du das Ticket aus dem Verkauf nehmen möchtest oder es erst zu einem späteren Zeitpunkt zum Verkauf freigeben möchtest.
  • Ausverkaufte Tickets anzeigen
    Wenn Du diese Option aktivierst, wird das Ticket auch dann angezeigt, wenn es bereits ausverkauft ist. Es ist dann allerdings nicht mehr zum Kauf wählbar.
  • Ticket-Bedingungen
    • Gastanzahl ab
      Wenn Du hier einen Wert einträgst, ist dieses Ticket erst ab einer Mindestanzahl von X Gästen verfügbar.
    • Gastanzahl bis
      Wenn Du hier einen Wert einträgst, ist dieses Ticket nur bis zu einer Maximalzahl von X Gästen verfügbar.
    • Gültig ab Uhrzeit
      Standardmäßig ist das Ticket ab Event-Start bzw. ab der Start-Uhrzeit des gewählten Timeslots gültig. Du kannst hier jedoch auch manuell eine Uhrzeit im Format HH (z. B. "12") oder HH:MM (z. B. "12:00") angeben.
    • Gültig bis Uhrzeit
      Standardmäßig ist das Ticket bis Event-Ende bzw. bis zur der End-Uhrzeit des gewählten Timeslots gültig. Du kannst hier jedoch auch manuell eine Uhrzeit im Format HH (z. B. "12") oder HH:MM (z. B. "12:00") angeben.
    • Minimales Alter
      Wenn Du hier einen Wert einträgst, steht das Ticket nur Gästen zur Verfügung, die das angegebene Mindestalter erreicht haben.
    • Maximales Alter
      Wenn Du hier einen Wert einträgst, steht das Ticket nur Gästen zur Verfügung, die das angegebene Maximalalter noch nicht erreicht haben.
  • Ticket-Design/Seiten
    Hier kann die Einstellung für das Ticket-Design aus dem Reiter Design (Event- oder Agentur-Einstellungen) überschrieben werden. Gäste, die dieses Ticket kaufen, erhalten ihr Ticket dann in dem hier ausgewählten Design.
    • Ticket-Template
      Hier wählst Du das gewünschte Template für das Ticket aus
    • Weitere Seiten hinzufügen
      Hier kannst Du weitere Seiten zu Deinem Ticket hinzufügen und für diese ebenfalls das gewünschte Template festlegen. So kann ein Gast z.B. ein großes Ticket erhalten und eine zweite Seite mit dem Namensschild-Design.
  • Gast-Label
    Hier kannst Du festlegen welche Labels beim CheckIn für den Gast gedruckt werden sollen. Wenn Du hier nichts einstellst, werden die Einstellungen beibehalten, die Du am Event festgelegt hast.
  • Test-Partner (für Corona-Tests)
    Hier kannst Du einstellen, welche Test-Partner für Gäste, die dieses Ticket gebucht haben aktiviert werden sollen.
    Wenn Du hier nichts einstellst, werden die Einstellungen vom Event übernommen.
    Wenn Du die Option "Test-Partner überschreiben aktivierst, kannst Du folgende Test-Partner-Labels (de)aktivieren:
    • Walk-In / Umbuchung
    • Deutsche Corona Warn App
    • Luca-App
    • www.verifoo.de
    • Viromed
  • Einverständnisse
    Hier kannst Du einstellen, welche zusätzlichen Einverständnisse angezeigt werden sollen, wenn ein Gast dieses Ticket auswählt:
    • Rotes, durchgestrichenes Augen-Symbol: Wird nicht angezeigt
    • Grünes Augen-Symbol: Wird angezeigt, freiwillige Angabe
    • Grünes Stern-Symbol: Wird angezeigt, Pflichtangabe
  • Workflow
    • Event-Typ
      Hier kannst Du auswählen, für welchen Event-Typ das Ticket gültig sein soll. Du hast die Wahl zwischen:
      • Event-Typ nicht verändern
        Der im "Infos"-Tab des Events gewählte Event-Typ wird beibehalten
      • Online-Event
        Es wird der Online-Workflow für dieses Ticket festgelegt. Das heißt, wenn der Gast dieses Ticket auswählt, bekommt er bei hybriden Events nur die Meeting-URL in seiner Bestätigungs-E-Mail zugesendet und nicht die Adresse der Eventlocation.
      • Event vor Ort
        Es wird der Vor-Ort-Workflow für dieses Ticket festgelegt. Das heißt, wenn der Gast dieses Ticket auswählt, bekommt er bei hybriden Events nur die Adresse der Eventlocation in seiner Bestätigungs-E-Mail zugesendet und nicht die Meeting-URL.
      • Hybrides Event
        Es wird der Workflow für hybride Events für dieses Ticket festgelegt. Das heißt, wenn der Gast dieses Ticket auswählt, bekommt er bei hybriden Events sowohl die Adresse der Eventlocation als auch die Meeting-URL in seiner Bestätigungs-E-Mail zugesendet.
    • Ticket-Kategorie
      Hier kannst Du das Ticket einer bereits vorhandenen Kategorie zuweisen oder eine neue Kategorie anlegen

 

Tab "Gutschein erstellen"

Du kannst auch festlegen, dass Deine Gäste beim Kauf dieses Tickets einen Gutschein erhalten.

So gehts:

  • Aktiviere die Option "Ticket erzeugt einen Gutschein"
  • Wert des Gutscheins: Hier trägst Du ein welchen Geldwert der Gutschein haben soll, z. B. "20" für einen Gutschein im Wert von 20€. Wenn Du dieses Feld leer lässt, wird automatisch der Preis des Tickets als Gutschein-Wert genommen.
  • Gültig für folgende Ticket-Kategorien
    Hier kannst Du auswählen, für welche Ticket-Kategorie(n) der Gutschein einlösbar sein soll (Mehrfachauswahl möglich)

Weitere Informationen zur Erstellung und Nutzung von Gutscheinen in guestoo findest Du hier